Supervision

Supervision ist eine Methode zur professionellen Reflexion und für das Erreichen von Erfolg im beruflichen Handeln. Supervision bietet einen Rahmen, der es ermöglicht, die eigene Arbeit und die eigene Rolle zu reflektieren. Insbesondere in der Ausbildung oder wenn im Beratungs- Coaching- oder Trainingsprozess Schwierigkeiten auftreten, kommt der Supervision eine wichtige Bedeutung zu.

Selbsterfahrung

Besonders bei Berufen, in denen der Sozialkontakt im Vordergrund steht, ist es wichtig, sich mit der eigenen Geschichte und dem eigenen Erleben auseinanderzusetzen. Selbsterfahrung bildet die Basis dafür und ermöglicht eine Reflexion der eigenen Verhaltensmuster und eine Sensibilisierung für die eigene Biographie, die eigenen Bedürfnisse und Motivationsfaktoren.

 

 

Sowohl Selbsterfahrung als auch Supervision sind für die Ausbildung zum/r Lebens- und SozialberaterIn anrechenbar.